Revision Bau- und Nutzungsordnung

Gründung der BNO-Planungskommission;

Der Gemeinderat Aristau hat für die Grundlagenerarbeitung für sach-, richt-, raum-, verkehrs- und nutzungsplanerischen Entscheide im Zusammenhang mit der Gesamtrevision der Bau- und Nutzungsordnung eine Planungskommission eingesetzt. Diese setzt sich wie folgt zusammen:

Name

Funktion

Ernst Meier

Präsident

Gemeinderat und Ressortvorsteher Planungswesen

René Meier

Gemeindeammann und Ressortvorsteher Orts- und Regionalplanung

Daniel Diethelm

Mitglied

Martin Rüfenacht

Mitglied

Josef Schmid

Mitglied

Roland Stöckli

Mitglied

Thomas Stutz

Mitglied

Patricia Winterberg

Gemeindeschreiberin, Koordinationsperson, Beisitz von Amtes wegen

Hans Wipf

Situative Teilnahme an den Sitzungen, Fachliche Unterstützung

Beat Hurni

Fachplaner BNO, Protokollierung

Christina Kohl

Fachplaner BNO, Sachbearbeiterin Raumplanung

Der Auftrag zur Bearbeitung der Gesamtrevision der Bau- und Nutzungsordnung hat das Planungsbüro BC AG, Bremgarten, erhalten.

Die Kommission hat sich an der ersten Sitzung vom 19. März 2019 bereits mit den Grundlagen und dem räumlichen Entwicklungsleitbild (REL) auseinandergesetzt.

Der Bevölkerung wird mittels Workshop am Samstagvormittag, 18. Mai 2019, die Gelegenheit gegeben, die Zukunft von Aristau mitzugestalten. Weitere Informationen dazu folgen. Bitte beachten Sie die Einsendung im Amtlichen Anzeiger oder auf unserer Homepage, www.aristau.ch.

Öffentlicher Workshop vom 18. Mai 2019

Die vom Gemeinderat eingesetzte Planungskommission hat im März 2019 gemeinsam mit dem beauftragten Planungsbüro die Arbeiten aufgenommen. Bisher wurden eine Analyse der Bestandssituation vorgenommen und erste Ideen für das räumliche Entwicklungsleitbild (REL) erarbeitet. Im Rahmen eines öffentlichen Workshops soll der bisherige Stand der Arbeiten präsentiert und mit der Bevölkerung weiter erarbeitet werden. Ziel des Workshops ist, möglichst viele Qualitätskriterien und Verbesserungsvorschläge zu sammeln, um diese bei der weiteren Planung zu berücksichtigen. In Gruppen soll zu den Themen Siedlung, Freiraum und Verkehr diskutiert und Ideen gesammelt werden. Zum Workshop sind alle Einwohnerinnen und Einwohner der Gemeinde Aristau eingeladen. Es sind keine speziellen Vorkenntnisse erforderlich.

Der Workshop findet im Vereinslokal Aristau am Samstag, 18. Mai 2019 von 8.00 bis 11.00 Uhr statt.

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung bis Montag, 6. Mai 2019, unter Bekanntgabe ihrer Kontaktdaten, bei der Gemeindeverwaltung Aristau per Post oder E-Mail (gemeinde@aristau.ch). Weitere Informationen inkl. Einladungsschreiben finden Sie auf unserer Homepage www.aristau.ch oder kann bei der Verwaltung bezogen werden.

Einladung_Workshop_18.05.2019